Titelseite Einleitung Kalender Suche nach Tagen Suche nach Namen Menue
 


Ökumenischer Namenkalender
Christina Rossetti


Anglikanische Kirche: 27. April

Christina Georgina Rossetti, Tochter eines italienischen Asylanten, wurde 1830 in London geboren. Sie schrieb Gedichte, Balladen und Sonette, aber auch Nonsensreime. Ihre ersten Gedichte wurden 1847 veröffentlicht. Rossetti war praktizierende Anglikanerin, als ihre Vorbilder sah sie John Keats und Dante. Sie lebte ein fast einsiedlerisches Leben und blieb unverheiratet. Ihr bekanntestes Werk Goblin Market erschien 1862 mit Bildern ihres Bruders Dante Gabriel Rossetti. Sie starb 1894 in London.

Umfangreiche Seite mit Gedichten und Übersetzungen
Goblin Market (Gedicht und Illustrationen - englisch)
Linkliste


© Joachim Januschek
Letzte Änderung: 05-06-1
 

Haftungsausschluss